Navigation überspringen

Anlage 2 - Schuldenmanagement 2012

                                    
                                        Anlage 2a

Schuldenentwicklung Stadt Ulm
1990

1995

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

181
166
138
Haushaltseinnahmereste
Kreditschulden - Soll

115
2
117

120
8
128

127
0
127

131
0
131

118
19
137

Angaben auf Mio. Euro gerundet

184

180

180

195

189

5,8
11
16,8

8,8
10
18,8

9,7
10
19,7

9,5
10
19,5

9,1
11
20,1

9,5
13
22,5

8,3
14
22,3

7,7
14
21,7

7,5
15
22,5

6,7
28
34,7

5,5
23
28,5

4,6
10
14,6

4,7
10
14,7

5,0
11
16,3

4,7
13
17,7

6,28%

6,13%

5,12%

5,15%

5,05%

5,08%

4,31%

4,18%

4,30%

4,43%

4,35%

3,93%

3,82%

3,86%

3,84%

Schuldenentwicklung

Mio. Euro

Durchschnittszins

Ist-Schulden ohne Haushaltsreste

200

6,50%

180
6,00%

160
140

5,50%

120
100

5,00%

80
4,50%

60
40

4,00%

Kreditschulden - Ist

20

Durchschnittszins

J:\ZSF-B\Passivdarlehen\Kredite\Schuldenmanagement\HA\HA 2013\Schuldenentwicklung bis 2012

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

3,50%
2001

0
2000

Durchschnittszins

142

1995

Zinsen
Tilgung (gerundet)
Summe Schuldendienst

95

1990

Kreditschulden - Ist

Anlage 2b
Kreditaufnahmen, Prolongationen und Umschuldungen 2012
Datum

Vertragssumme

Darlehensgeber

Vertrag

Zinssatz

Zinsbindung

in Tausend Euro

Stadt
Feb. 12

2.113 öffenliche Bank

Forward-Prolongation ab Dez. 2013

2,46% Restlaufzeit bis 2023

Feb. 12

3.783 öffenliche Bank

Forward-Umschuldung ab Nov. 2014

2,97%

bis 2023

Feb. 12

10.000 öffenliche Bank

Forward-Festzinsswap ab Juli 2020

3,38%

bis 2030

0,15%

10 Jahre

Sep. 12

2.235 KfW Förderbank

Dez. 12

18.750 KfW Förderbank

Dez. 12

5.000 öffenliche Bank

Geschäftsvolumen
davon Neuaufnahme
davon Umschuldung
davon Umschuldung/Prolongation

Sonderprogramm Schulen Kuhberg

1)

KfW-Infrastrukturkredit

2) Bewilligt, Abruf in 2013

Forward-Umschuldung vom Febr. 2011

10 Jahre

3,61%

bis 2016

3,30%

bis 2029

41.881
20.985 Bewilligt, Aufnahme in 2013 vorgesehen
5.000 aus 2011
15.896 Umsetzung in den Folgejahren

nachrichtlich:
EBU
Mrz 12

4.950 private Bank

Forward-Swapumschuldung ab 2018

Jun. 12

2.500 KfW Förderbank

KfW-Infrastrukturkredit

3)

2,47%

bis 2031

Dez. 12

4.000 KfW Förderbank

KfW-Infrastrukturkredit

4)

1,34%

bis 2023

237 KfW Förderbank

KfW-Infrastrukturkredit

2,71%

bis 2021

Mrz./Aug. 2012

7.500 KfW Förderbank

KfW-Infrastrukturkredit

2,00%

bis 2022

Dez. 12

4.500 private Bank

Kommunalkredit

1,95%

bis 2022

Zweckverband Klärwerk Steinhäule
Feb 12

1) Bewilligungsverfahren 2012, Aufnahme 2013 aus Kreditermächtigung 2013 erfolgt
2) Bewilligungsverfahren 2012, Aufnahme 2013 aus Kreditermächtigung 2012 vorgesehen
3) Bewilligungsverfahren 2011, Aufnahme in 2012 erfolgt
4) Bewilligungsverfahren 2012, Aufnahme in 2013 erfolgt

J:\ZSF-B\Passivdarlehen\Kredite\Schuldenmanagement\HA\HA 2013\Abschluss_Kreditaufnahmen 2012

Anlage 2c

Sonderfinanzierungsvereinbarungen (Derivate und strukturierte Darlehensverträge)
Betragsangaben in Tausend Euro

Vertragsart

Darlehen Vertragssumme
Nr.
Stand 31.12.12

Laufzeit

Zinssatz

Zinsersparnis Zinsersparnis Veränderung
bis 2011
bis 2012
1011/2012

1. Fremdwährungskredite
Schweizer Franken mit Swapvereinbarung
variabel/fest

1

Sondertilgung 12/08

08.10.98 - 30.12.08

3,26%

103

103

0

Schweizer Franken mit Swapvereinbarung
variabel/fest

2

Umschuldung nach Nr. 2a

15.11.99 - 15.11.09

3,98%

619

619

0

Schweizer Franken, variabler Eurokredit

2a

11
733

-60
662

-71
-71

2. Swap-Vereinbarungen
Doppelswap-Vereinbarung fest/variabel/fest mit
Vorlaufzeit

3

767 15.03.04 - 30.12.15

4,87%

-91

-105

-14

Doppelswap-Vereinbarung fest/variabel/fest mit
Vorlaufzeit

4

383 15.03.04 - 30.12.15

4,92%

-62

-70

-8

fest/variabel, ab 15.02.07 mit Cap-Vereinbarung

5

2.761 15.03.04 - 15.02.11

4,40%

197

197

0

variabel/fest mit Vorlaufzeit

6

5.529 25.01.06 - 31.12.18

3,74%

80

104

24

Receiverswap Festzins in variabel (5 Darlehen)

12

112

112

0

3. Strukturierte Darlehen
E-Coditional-Fix-Vertrag mit Verbilligung auf Basis
6-Monats-Euribor

7

20.11.03 - 31.12.08

3,28%

80

80

0

Fowardvereinbarung, wirksam ab 30.09.07

8

2.556 20.02.06 - 30.12.17

3,63%

177

205

28

Umschuldung diverse variable Darlehen in
Eurokredit mit Cap

13

2.295 30.09.09 - 30.09.19

zuletzt
0,83%

155

217

62

Variabel, ab 01.07.06 fest mit Verbilligung auf
Basis Zinsdifferenz 2/20Jahre

9

1.800 30.12.04 - 30.06.16

3,98%

57

59

2

Fowardvereinbarung, wirksam ab 30.06.06

10

537 30.12.04 - 30.06.16

3,78%

29

31

2

Fowardvereinbarung, wirksam ab 31.12.05

11

614 16.16.05 - 31.12.20
3,34%
Zwischensumme Swaps und strukturierte Darlehen

15
749

17
847

2
98

1.482
96

1.509
27

27

Vertragssummen insgesamt
Zinsersparnis insgesamt
Zinsersparnis in 2011/2012

3.915 16.11.09 - 31.12.19
Zwischensumme Schweizer Franken-Kredite

30.09.09 - 30.06.21

2010 vorzeitig aufgelöst

abgelöst durch Darl.

zuletzt
0,53%

Nr. 6

21.157

Begriffserläuterungen:
-> Fremdwährungskredit = Aufnahme eines Kredites in einer fremden Währung (Kursrisiko)
-> Swap-Vereinbarung = Zinstauschgeschäft, dabei wird z.B. eine kurzfristige, variable Zinsvereinbarung (Basisvertrag) durch Abs chluss einer Zusatzvereinbarung gegen einen langfristigen Zins getauscht (Swapvertrag).
-> Strukturiertes Darlehen = Herkömmliche Kreditvereinbarung mit einem variablen oder festgeschriebenen Zinssatz und einer ind ividuellen Zinsgestaltung ohne Zusatzvereinbarung zum Basisvertrag. Beispiel: Reduzierung
des Vertragszinses um einen bestimmten Satz, solange ein Referenzzins, z.B. 6-Monats-Euribor, unter einem bestimmten Wert liegt. Bei übersteigen dieses Wertes ist ein Zinsaufschlag zu bezahlen.

J:\ZSF-B\Passivdarlehen\Kredite\Schuldenmanagement\HA\HA 2013\Sonderfinanzierungsvereinbarungen 2012_Anl. 3c