Navigation überspringen

GD 951 - Ergänzungen Investitionsstrategie 2017 - 2026

                                    
                                        Stadt Ulm
Zentrale Steuerung / Finanzen
und Beteiligungsverwaltung

Investitionsstrategie der Stadt
Ulm 2017 - 2026
Maßnahmen, die nach der
Beratung im Hauptausschuss
am 04.10.2017 geändert und
in den Haushaltsplanentwurf
2018 einschließlich der
mittelfristigen Finanzplanung
bis 2021 eingearbeitet wurden
GD 951/17

In der Sitzung des Gemeinderats am 19.07.2017 wurde die Investitionsstrategie der Stadt
Ulm 2017 - 2026 (GD 950/17), beschlossen. Die hierzu gestellten Anträge Nr. 131 der
CDU-Fraktion vom 20.07.2017 und Nr. 160 der SPD-Fraktion vom 01.09.2017 wurden in
der Sitzung des Hauptausschusses am 04.10.2017 (GD 334/17) behandelt. Die Bewertung
der Prioritäten der in den Anträgen genannten Maßnahmen wurde zur Kenntnis
genommen.
Daraus ergeben sich folgende Änderungen, die in den Haushaltsplanentwurf 2018
einschließlich der mittelfristigen Finanzplanung bis 2021 eingearbeitet wurden:
Prc

Maßnahme

IS26

211001610

7.21100114
Neubau GS
Eichenplatz
mit KiTa
(3 Gruppen)
7.31400020
Umbau
Bürgerhaus
Böfingen / RFID
7.54100051
Sanierung
Ochsengasse
7.54100035
Sanierung Beim
Türmle
7.54100012
OD L240
Donaustetten
7.55100014*
Gestaltung
Donauufer

Hochbau,
Nr. 24

314009670

5410-750

5410-750

5410-750

5510-750

Betrag
2017 - 2022
T€
*8.260

2017
T€
100

2018
T€
1.000

Hochbau,
Nr. 94

125

Tiefbau,
Nr. 35

650

650

Tiefbau,
Nr. 23

1.765

815

Tiefbau,
Nr. 11

870

870

Tiefbau,
Nr. 58

1.300

2019
T€
2.000

2020
T€
3.300

2021
T€

2022
T€

1.860

125

100

400

475

475

400

400

*Hinweise:
- Die verfügbaren Mittel für die Ausbauoffensive II (7.36500012) wurden um 1,8 Mio. € für die drei
Kindergartengruppen der Kita Eichenplatz gekürzt und die Mittel bei o. g. Maßnahme zur Verfügung
gestellt.
- Der Neubau der Mensa ist in der Maßnahme "Neubau GS Eichenplatz mit KiTa" enthalten, deshalb
wurde die Maßnahme "GS Eichenplatz, Neubau Mensa", Hochbau Nr. 23, auf 0 gesetzt.

Die Verwaltung wird die Investitionsstrategie nach Beschlussfassung des Haushaltsplanes
2018 aktualisieren und mit den Eckdaten für den Haushalt 2019 im Sommer 2018 erneut
vorlegen.